Bildgalerie

  • diagnocam.jpg
  • grundbesteckZi2.jpg
  • telefon.jpg
  • warten.jpg
  • warten4.jpg
  • zeigen.jpg
  • zeigengut.jpg
  • zimmer2.jpg

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Der erste Eindruck ist oft der wichtigste. Dabei spielt ein schönes und ansprechendes Lächeln eine große Rolle. Aber nicht nur beim Lachen auch beim Sprechen und Essen haben Zähne eine wichtige Funktion. Daher  benötigen sie die gleiche Aufmerksamkeit wie die restliche Körperpflege. Die tägliche Mundhygiene in den eigenen vier Wänden schafft die Grundlage für schöne und gesunde Zähne. Dadurch kann man das Tempo der Anlagerung von Zahnbelägen und Verfärbungen deutlich reduzieren, aber meist nicht ganz aufhalten. Wenn ihre Zähne ihren weißen Schimmer verlieren, können wir Ihnen helfen. Dabei spielt nicht nur eine schöne Optik eine wichtige Rolle. Auflagerungen auf Zähne haben eine Anziehungskraft auf neue Bakterien haltige Beläge, die Karies und Parodontose verursachen. 

 

Wellness für die Zähne

Die professionelle Zahnreinigung ist ein wichtiger Baustein bei der individuellen Prophylaxe um Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund zu halten.

Die Zähne werden von Grund auf gereinigt. Dabei werden sie von krankmachenden Belägen wie Plaque und Zahnstein befreit und auf Hochglanz poliert.

Gerade in der Zahnmedizin kann man durch Vorbeugung sehr einfach effektiv Schäden an Zähnen und Zahnfleisch verhindern.

  

 

Ablauf der professionellen Zahnreinigung

Vor einer PZR steht immer die gründliche Untersuchung der gesamten Mundhöhle. So ist die individuelle Mundhygiene besser einschätzbar.

Beläge werden aufgespürt und sichtbar gemacht. Anschließend werden hartnäckige Beläge wie Zahnstein mit einem Airscaler entfernt.

Die weichen Ablagerungen werden schonend aus allen Winkeln mit speziellen Instrumenten entfernt. Dabei erreicht man auch Ablagerungen, die der Patient trotz intensiven Putzen nicht allein entfernen kann. Mit einem Pulverstrahlgerät ist auch die Entfernung von hartnäckigen Verfärbungen wie beispielsweise Kaffee, Tee oder Nikotin schmerzlos möglich. Nun  werden Ihre Zähne noch auf Hochglanz poliert. Abschließend wird noch ein schützender Fluoridlack aufgetragen. Dadurch wird ein erneutes schnelles anlagern von Biofilm und Zahnstein reduziert und das Putzen erleichtert.

 

 

Wichtiger Teil der Vorsorge

Aus zahnmedizinischer Sicht stellt eine regelmäßige und gründliche  Reinigung aller Zähne eine extrem wichtige Vorsorgemaßnahme dar. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die  PZR nicht. Dennoch lohnt sich die Investition in ihre Zahngesundheit. Schon in jungen Jahren kann man die Basis dafür legen noch im Alter gesunde eigene Zähne zu haben und damit hohe Kosten für teuren Zahnersatz und schmerzhafte Zahnerkrankungen deutlich zu reduzieren. Empfehlenswert ist es die PZR zweimal im Jahr durchführen zu lassen.

Erkrankungen an Zähnen und Zahnfleisch wirken sich nachweislich auch auf den gesamten Körper aus. Bakterien aus dem Mundraum können in die Blutbahn gelangen und an anderen Stellen im Organismus Entzündungen verursachen. So ist das Risiko von Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen bei Patienten mit Parodontitis signifikant erhöht.
Eine gründliche Mundhygiene kann sogar noch mehr: Sie mindert das allgemeine Krankheitsrisiko.

 

Quelle: proDente e.V.